Luštica Bay - Montenegro

Luštica Development A.D. entwickelt ein voll integrierten, selbstständigen, luxuriösen Wohnort und Tourismusziel an der montenegrinischen Adriaküste. Das Projekt liegt auf der Luštica Halbinsel in der idyllischen Trašte Bucht auf einer Fläche von 6,9 Mio Quadratmetern und ist nicht weit von drei internationalen Flughäfen (10 km von Tivat, 46 km von Dubrovnik und 90km von Podgorica) entfernt. Die Gruppe hat den Miet- und Entwicklungsvertrag mit der Regierung von Montenegro und der Gemeinde Tivat am 23. Oktober 2009 abgeschlossen.

Das Ziel der Orascom Development Holding (ODH) ist es, eine unverwechselbare Stadt in  Luštica Bay zu schaffen, in der sich die Eigentümer ein Zuhause innerhalb eines unabhängigen, außergewöhnlichen Umfeldes  schaffen, um das Leben zu garantieren, das sie leben wollen. Weniger als 10% der Gesamtfläche soll bebaut werden, sodass die unberührte Landschaft der Anlage erhalten bleibt. Montenegros natürliche Schönheit und einzigartige Kultur in Kombination mit der Erfahrung der ODH in der Entwicklung von umweltbewusstem und luxuriösem Wohnen werden eine solide Grundlage schaffen, die über Jahrzehnte hinweg organisch wachsen wird.

Luštica Bay und sein Umland gehen ineinander nahtlos über. So wird Luštica Bay zu einer nachhaltigen, hochmodernen Stadt mit ganzjährigem Attraktionspotential. Eine Vielzahl von Wohnmöglichkeiten, Hotels und Lifestyle-Einrichtungen werden vorhanden sein und einigen tausend Einwohnern ein dauerhaftes Zuhause bieten. Es soll eine abgelegene Oase und zugleich ein Tor zum Rest Montenegros werden, und den Bewohnern Ruhe, Privatsphäre, aber auch Neues und Abenteuer bieten.

Die Stadt wird eine Reihe von Wohneinheiten in mehreren verschiedenen Stadtteilen umfassen, von Apartments über Stadthäuser bis hin zu maßgeschneiderten Villen, die alle mit den höchsten architektonischen Standards gebaut werden. Außerdem wird das Projekt auch sieben hochklassige Hotels, zwei Yachthäfen mit Verankerungs- und Anlegeeinrichtungen, ein 18-Loch Golfplatz, ein Stadtzentrum, Einkaufseinrichtungen wie Restaurants und Geschäfte, öffentliche Einrichtungen und alle notwendigen Infrastrukturanforderungen umfassen.

 

Der Bau hat im September 2013 begonnen. 2015 waren die ersten Immobilien fertiggestellt, und Luštica Bay konnte somit in seine erste aktive Sommersaison einsteigen. 2018 war das Jahr des Durchbruchs: Luštica Bay wurde zu einem vollwertigen Reiseziel durch die Fertigstellung des Marina Villages. Dies umfasste die Eröffnung des Yachthafens und des ersten Hotels, das Fünf-Sterne Hotel „The Chedi Luštica Bay“. Im Oktober 2018 begann auch der Bau des zweiten Stadtviertels, Centrale. Centrale wird das offizielle Stadtzentrum und der nächste wichtige Stadtteil sein.